oceandow.com ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Alles im Schwarz-Weiß-Look

"Rambo 5"-Bilder bis zum Start: Sylvester Stallone postet weiter (Update)

"Rambo 5"-Bilder bis zum Start: Sylvester Stallone postet weiter (Update)
10 Kommentare - Mo, 11.02.2019 von R. Lukas
Bis "Rambo 5 - Last Blood" ins Kino kommt, was durchaus dieses Jahr geschehen könnte, will Sylvester Stallone auf Instagram ein Bild nach dem anderen teilen. Der Mann weiß eben, wie Fanservice geht!
"Rambo 5"-Bilder bis zum Start: Sylvester Stallone postet weiter

++ Update vom 11.02.2019: Rambo als 20-jähriger Air-Force-Helikopter-Pilot und Rambo heute. Sylvester Stallone stellt auf Instagram den direkten Vergleich an.

++ Update vom 04.02.2019: Sylvester Stallone jetzt mal ohne Cowboyhut! Yvette Monreal (Faking It) und Adriana Barraza (Babel) sind in Rambo 5 - Last Blood seine "adoptierte" Familie, die Leute, die Rambo liebt und beschützt. Daher zeigt er sie uns gern, unten zum Durchklicken.

++ Update vom 21.01.2019: Rambo im Regen, mit einem solchen Motiv stockt Sylvester Stallone seine Rambo 5-Galerie auf.

++ Update vom 13.01.2019: Sly hält Wort und lässt direkt das nächste Schwarz-Weiß-Foto von Rambo 5 - Last Blood folgen.

++ News vom 12.01.2019: Auf seine alten Tage muss John Rambo noch ein letztes Mal ran, aus dem Plan, seinen Lebensabend friedlich auf der Familien-Farm in Arizona zu verbringen, wird nichts. Ein skrupelloses mexikanisches Drogenkartell entführt die Tochter seiner Haushälterin und noch andere junge Mädchen, was er natürlich nicht dulden kann. Also überquert er die Grenze nach Mexiko und macht dem Kartell die Hölle heiß.

Abgedreht ist Rambo 5 - Last Blood seit Ende letzten Jahres, Sylvester Stallone aber noch lange nicht damit fertig, uns über seinen Instagram-Account mit Bildmaterial zu füttern. Alle paar Tage, bis der Film erscheine, werde er Bilder aus dem kommenden Rambo posten, kündigt er an. Wir sollen doch mal schauen, ob wir mithilfe unserer Fantasie der Story folgen können. All die Bilder, die er poste, werden schwarz-weiß sein, der Film jedoch in dramatischer Farbe. Stallone beginnt mit einem Foto passend zur aktuellen Wetterlage. Und wieder bietet sich uns der inzwischen schon fast vertraute Anblick dar: Rambo mit Cowboyhut hoch zu Ross.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

After a lifetime of war all a man wants are days of peace ... fate has other plans. #rambo5

Ein Beitrag geteilt von Sly Stallone (@officialslystallone) am

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
10 Kommentare
Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
22.01.2019 23:21 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.424 | Reviews: 12 | Hüte: 287

Nichts für ungut, aber wo wird denn in diesem Thread über Rambo 5 "extrem gemeckert"?

@Sully sorry, meinte mit meckern, Kritik an dem,wie man Rambo nun anpacken möchte.

@willi777 Aber Rambo ist nunmal eine Heldenfigur mit der zumindest ich ein bestimmtes Aussehen verbinde. James Bond sieht immer gleich aus. Jason Bourne auch. Der Hulk auch. Selbst Rocky sieht 40 Jahre später aus wie Rocky. Das hätte Stallone bei Rambo nicht ändern sollen. Sehe ich etwas anders. Wie sollte Hulk anders aussehen als wie Hulk? Zudem haben wir die veränderung wegen den Filmrechten leider noch nicht sehen dürfen. Bourne und 007 sind Personen in die jeder schlüpfen könnte, was man ja mit Renner schon versuchte, aber selbst Matt ist bisher nicht gealtert, wie denn auch? Rocky wurde schon gealtert und müde dargestellt doch Balboa ist kein Elite Soldat der von Kriegen, und Schmerz gekenzeichnet ist. Klar hat RB das im Ring und im privaten Leben auch durchgemacht, aber nie Menschen getötet. Hier ist John eben zum Farmer oder Pferdehalter geworden, und ich hoffe das er nicht seine Tarnschminke und Camou Anzug anlegt, sondern mal mit Pferd, Revolver und Winchester loszieht.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
22.01.2019 09:59 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.955 | Reviews: 30 | Hüte: 387

@theduke

Nichts für ungut, aber wo wird denn in diesem Thread über Rambo 5 "extrem gemeckert"?

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
willi777 : : Moviejones-Fan
22.01.2019 09:51 Uhr
0
Dabei seit: 18.05.15 | Posts: 87 | Reviews: 0 | Hüte: 4

@sublim77

schon klar. Aber Rambo ist nunmal eine Heldenfigur mit der zumindest ich ein bestimmtes Aussehen verbinde. James Bond sieht immer gleich aus. Jason Bourne auch. Der Hulk auch. Selbst Rocky sieht 40 Jahre später aus wie Rocky. Das hätte Stallone bei Rambo nicht ändern sollen.

Ich warte Trailer und Kritikwn ab und entscheide dann. Bauchgefühl aber nicht besonders gut

Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
22.01.2019 03:28 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.424 | Reviews: 12 | Hüte: 287

Jeder Teil hatte was, nur der Teil 3 war nie so richtig mein Rambo. Warum meckert man hier aber so extrem gegen einen T5? Bestes Beispspiel war doch X Men Logan The Wolverine! Er nicht mehr der unberechenbare X-Weapon Wolf war, der mit seinem Adamant Knochenbau es mit jedem Gegner aufnehmen konnte. Verletzlich sieht er sich durch seine Alkoholsucht,plötzlich als Vater, wo er sich dadegen sträubt.

Genau so will ich und hoffe ich, daß das Thema Rambo angepackt wird. Er nicht mehr der Elite Kämpfer mit Six Packs, gewollener nackter Brust und voller Waffengewalt sich durch Dschungel kämpft, sondern er nun nun etwas Westernlastig (The Duke Der Schwarze Falke) die Mädels sucht. Sly auf einem Pferd? Wie gei list das denn ? Cowboy Rambo? dasage ich nur Yeahhh Rocky, reite das Pferd, ich bin dabei, und wenn der Gaul verdurstet, hau rein, als Boxsack dient es sicher noch. Stell mir gerade Sly als eine Figur wie Eastwood vor. Geil.. Warum hat er nie Western gemacht? Als Viehbaron, oder Kopfgeldjäger usw wäre sein Face passend

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
TiiN : : Pirat
21.01.2019 20:26 Uhr | Editiert am 21.01.2019 - 20:33 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.137 | Reviews: 100 | Hüte: 156

Ich habe mir zuletzt mal wieder die vier Rambo-Filme angeschaut, welche ich alle auf ihre Art und Weise wudnerbar finde. Während Teil 1 und 4 die Thematik wunderbar vermitteln sind Teil 2 und 3 die Definition der Ein-Mann-Armee-Filme.

Mit diesem fünften Film tue ich mich optisch auch etwas schwer. Ich schrieb schonmal in der Vergangenheit, dass das sicher ein toller Film sein kann, wenn er nicht Rambo heißen würde.

Aber mal abwarten, ich erwarte ganz ehrlich für diesen Film etwas recht schockierendes und zwar den Tod von John Rambo, ganz wie es David Morrell in seiner Geschichte einst geschrieben hat.
John Rambo hat die Figur nachhause gebracht und offenbar zum Frieden geführt. Teil 2 un 3 suggerierten eher, dass er sich nicht in einem Gefängnis oder im Kloster aufhalten kann, weil er nicht verbergen kann, was er wirklich ist. Nämlich dieser Vollblutsoldat. Der Bogen würde rund gemacht werden, wenn Rambo wie seine Freunde aus der Armee den Tod findet. Alternativ wäre Last Blood als nur ein weiterer Streifen ziemlich grundlos.

Ein bisschen können mir die beiden Paraderollen von Stallone schon leid tun.
Als John Rambo kommt er aus Vietnam, hat alle Freunde verloren und findet keinen Platz in der Welt.
Als Rocky Balboa verliert er ebenfalls die Menschen, die ihm lieb sind (Micky, Apollo, Adrian, Paulie) und hat ein angespanntes Verhältnis zu seinem Sohn. Als einsamer alter Mann bekommt er dazu noch Krebs.

Warum das ganze? Da fällt mir ein kleines Zitat aus The Dark Knight ein, was vielleicht ganz gut passen kann: Weil er es ertragen kann.

Egal was passiert, ich sitze zu Creed 2 und zu Rambo 5 dieses Jahr im Kino.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
14.01.2019 13:17 Uhr | Editiert am 14.01.2019 - 13:17 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.962 | Reviews: 33 | Hüte: 312

@Sully:

Auch ich weiß natürlich genau was @willi777 meint, denke aber auch, dass man hier den ersten Trailer abwarten sollte.

Klar verstehe ich, dass man seine Helden immer so sehen will, wie man sie kennt, aber es ist einfach so, dass man an ein paar Bildern noch nicht wirklich die Atmosphäre des Films erfassen kann. Ich denke auch, dass man auf jeden Fall noch den ersten Trailer abwarten muss. Allerdings wird auch der nichts daran ändern, dass ich mit euch ins Kino gehen werdetongue-out

Passenderweise sehen Mr.Bond und ich uns ja diesen Monat noch "Creed 1" per Beamer Session und am selben Abend "Creed 2" im Kino, zusammen an.

Coole Sachecool

Da wünsche ich euch viel Spaßsmile

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
14.01.2019 12:55 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.955 | Reviews: 30 | Hüte: 387

Auch ich weiß natürlich genau was @willi777 meint, denke aber auch, dass man hier den ersten Trailer abwarten sollte. Die Rambo Atmosphäre ist ja dann tatsächlich viel mehr als nur ein Look. Die Art der Inszenierung, die Art wie Sly die Figur spielt, ja selbst die Filmmusik, haben einen weit größeren Einfluss.

Ich freue mich schon sehr auf den gemeinsamen Kinobesuch mit Mr.Bond und Sublim77. Passenderweise sehen Mr.Bond und ich uns ja diesen Monat noch "Creed 1" per Beamer Session und am selben Abend "Creed 2" im Kino, zusammen an.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
14.01.2019 12:27 Uhr | Editiert am 14.01.2019 - 12:35 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.962 | Reviews: 33 | Hüte: 312

@willi777:

Der "Rambo-look" ist auf den Bildern in jeder Hinsicht dahin. Wenn das so bleibt, werde ich den Kinobesuch überdenken

Ist das dein Ernst? Ehrlich gesagt halte ich es für sehr unrealistisch, dass jemand sein ganzes Lebens lang den gleichen Look hat. Ganz ehrlich, ich hatte früher lange Haare, bin immer in Lederjacke, Bomberjacke mit Aufnähern und so n Zeug rumgelaufen. Heute hab ich kurzgeschorene Haare und trag die meiste Zeit des Tages Uniformtongue-out.

Ich denke, dass man den "Rambo-Style" nicht an seiner Kleidung festmachen kann und auch keine allzu große Bedeutung beimessen sollte. Es ist eher das "Rambo-Feeling", dass ausschlaggebend sein sollte. Und das kann man wohl nicht an ein paar Bildern festmachen. Zumindest ich nicht. Auf jeden Fall werde ich meine Entscheidung für einen Kinobesuch nicht an ein paar atmosphärischen Bildern (die mir persönlich sogar gut gefallen) festmachen.

@MrBond:

Aber auf alle Fälle machen wir daslaughing Ich freu mich schon draufcool

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
14.01.2019 12:26 Uhr | Editiert am 14.01.2019 - 12:49 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.701 | Reviews: 19 | Hüte: 371

@willi777

"Aber dieser Hut und keine langen Haare mehr...passt nicht."

Ich verstehe absolut, was Du meinst. Mir ging das so ähnlich bei Stirb langsam. Als John McClane plötzlich Glatze hatte, fühlte er sich einfach nicht mehr an, wie John McClane, sondern eben wie Bruce Willis in jedem anderen Streifen, in dem er auftritt. Mit anderen Worten, Willis spielt nicht mehr McClane, sondern Willis spielt Willis.

Wie auch immer, ich freue mich dennoch auf Rambo 5, nicht zuletzt, da ich ihn mit meinem guten Freund Sully und hoffentlich sublim77 im Kino schauen werde. Das Treffen alleine ist da schon die halbe Miete - wenn der Film dann noch toll ist, wird das ein Feiertag!

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
willi777 : : Moviejones-Fan
14.01.2019 10:55 Uhr | Editiert am 14.01.2019 - 10:56 Uhr
0
Dabei seit: 18.05.15 | Posts: 87 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Der "Rambo-look" ist auf den Bildern in jeder Hinsicht dahin. Wenn das so bleibt, werde ich den Kinobesuch überdenken. Klar- Oberkörperfrei muss nicht. Aber dieser Hut und keine langen Haare mehr...passt nicht.

Da fällt mir fullmetaljacket ein:

"Sind Sie etwa John Wayne? oder bin ich das?"

Forum Neues Thema
Anna Camp | Pod osłoną nocy / Moonlig... | Harveys schnabelhafte Abenteuer