oceandow.com ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

BlacKkKlansman

Kritik Details Trailer Galerie News
Userkritik von Zeltan

BlacKkKlansman Kritik

BlacKkKlansman Kritik
0 Kommentare - 25.11.2018 von Zeltan
In dieser Userkritik verrät euch Zeltan, wie gut "BlacKkKlansman" ist.
BlacKkKlansman

Bewertung: 2.5 / 5

BlacKkKlansman hat es sich zum Ziel gemacht den vorherrschenden Rassismus ende der 60er, anfang der 70er zu zeigen. Dies gelingt dem Film soweit auch. Er zeigt krasse Ansichten von Menschen die als absolute Hinterweltler dargestellt werden und selbst wenn sie eine sehr hohe Position inne habrn, so sind es dennoch offensichtlich Idioten über die man sich als gebildeter und weltoffener Mensch nur lustig machen kann. Dass diese Hinterweltler auch sehr intelligent und gefährlich sein können wurde nur Ansatzweise gezeigt, da der einzige Charakter, der diese Eigenschaften inne hatte, sich von Beginn an als Psychopath erwiesen hat.

Blackkklansman wäre weitaus besser gelungen, wenn nicht diese ellenlangen und teils überflüssigen Szenen vorkommen würden. Beispielsweise hat Alec Baldwin zu Beginn des Films einen recht starken Einstieg hingelegt, sein Charakter wurde in dessen weiteren Verlauf jedoch weder vertieft noch überhaupt genutzt. Solche Szenen lassen den Film von einem angedachten Meilenstein zu einem gewöhnlichen und vor allem langweiligen Film verkommen, den man auch im Fernsehen hätte sehen können, sofern nix besseres läuft.

BlacKkKlansman Bewertung
Bewertung des Films
510
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung Kritik

Aller Anfang ist schwer

Poster Bild
Kritik vom 22.01.2019 von Marozeph - 1 Kommentar
Ist über irgendwelche Filme in den letzten Jahren mehr geschrieben worden als über die Star Wars Prequels? Wer sucht, findet problemlos endlose Essays und stundenlange Videoanalysen in denen die Trilogie entweder verrissen oder verteidigt wird. Lohnt es sich da überhaupt noch, eine Kr...
Kritik lesen »

Glass Kritik

Abschluss der Trilogie einer etwas anderen Art

Poster Bild
Kritik vom 18.01.2019 von TiiN - 1 Kommentar
Glass ist ein Spielfilm vom Regisseur M. Night Shyamalan aus dem Jahr 2019 und verbindet seine beiden früheren Werke Unbreakable und Split miteinander. Die Kritik ist spoilerfrei. 2000 lernten wir David Dunn kennen, einen Sicherheitsbeauftragten im Stadion, welcher ein Zugunglück als E...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
Dick Cheney | Season 1 Episode 6 Episode 6 | Venise, la lune et toi